Herzlich Willkommen auf Kurklinikcheck.de
| Impressum | Kontakt | FAQ | AGB | Partner werden |
   
Mutter - Kind - Kur Carolinensiel
Diese Bewertung wurde erstellt von:
Carmen aus Remscheid/Deutschland am 09.02.2009
Klinikname:
DRK Kurklinik Carolinensiel
Kurort:
Carolinensiel
Bundesland:
Niedersachsen
Region:
Ostffriesland
Kurdauer:
3 Wochen
Monat/Jahr:
Januar 2009
Kurart:
Mutter/Vater-Kind-Kur
Fachgebiete: Mutter-/Vater-Kind Maßnahmen
Die Kurklinik
Das Kurheim ist recht klein und erstreckt sich über 2 Etagen, ein Aufzug ist vorhanden. Es gibt behindertengerechte Zimmer z.B. für Rollstuhlfahrer.
Man kann dort Bücher und Spiele ausleihen. 2 Waschmaschinen und ein Trocker sind vorhanden, kosten aber je 2€ pro Waschgang.
An An- und Abreisetagen bietet das Kurzentrum eine Übernachtungsöglichkeit für Ehemänner / Lebensgefährten, Freundin oder sonstige Verwandte an. Derzeit 40€ für Erw. und 25€ für Kinder. Im ganzen Haus besteht rauchverbot, aber es gibt draussen ein Raucherpavillon.
Zimmer
Ich war mit meinen drei Kindern dort, wir hatten ein Appartment mit zwei Kinderzimmer ( eins hatte ein Etagenbett und eins hatte ein Etagenbett und ein einzel Bett) im Appartment selbst hatte ich ein Doppelbett. In einem der Kinderzimmer stand zudem noch ein Schreibtisch. Im Appartment selbst gibt es ein Tisch mit Stühle, eine Kommode mit einem kleinen Kühlschrank. Es gibt ein Nachtschränkchen mit einem Radio und einem Wecker. Im Bad gibt es eine Dusche. Die Zimmer sind alle hell und freundlich eingerichtet, teilweise mit großen Balkon oder Terrasse.
Lage/Umgebung
Etwa 10 Gehminuten entfernt befindet sich der Ortskern von Carolinensiel, klein aber sehr schön. Dort gibt es Banken (Sparkasse, Raifeisenbank), zwei Frisöre ( Harry kann ich sehr empfehlen :-)), Schlecker, Plus, Edeka, einige Cafe`s und Restaurant`s, eine Post, eine Apotheke, eine Autowerkstatt und einige Geschäfte für nette Andenken und kleine Boutiqen
Einen Spielplatz gibt es direkt an der Kurklinik, aber auchim Ort z.B. an der Cliner Quelle oder am Strand sind zahlreiche schöne vorhanden. Etwa 4 km entfernt (Ri Neuharlingersiel) befindet sich ein kleiner Freizeitpark und in Esens ein Indoorspielplatz. In Carolinensiel selbst gibt es das Sielhafenmuseum und das Wattmuseum. Auch eine Fahrt nach Wilhelmshaven lohnt sich, an der Marine Meile liegt das Aquarium (toll auch für kleine Kinder) und das Marine Museum.
Therapie
Die Therapie wird auf jeden persönlich abgestimmt. Ich hatte Sportgruppe, Wirbelsäulengymnastik, Atemgymnastik, Kneipische Güsse und Massage. Das Physio Team ist echt super klasse. Auch die Ernährungsberatung war super, es gab nicht nur theorie sondern es wurde auch in der Lehrküche gekocht. Auch Muskelentspannung und Yoga wurde angeboten. Dann gab es noch Psychologen, Erziehungsberatung und Sozialpädagogen, alles sind wirklich top. Wenn ihr etwas, auch ausserhalb euer Termine auf dem Herzen habt, gibt es offene Sprechstunden.
Dort hat man immer ein Ohr, ganz egal worum es geht.
Bewegungsbad gibt es in der Cliner Quelle das Kurhaus und Schwimmbad im Ort. Nur wenige Schritte von Kurheim entfernt. Für die Kinder gibt es auch Bewegungsbäder, Entspannung, Kneip, Ernährungsberarung, Sport und Selbstverteidigung und Schule (die Lehrerin war bei allen Kindern beliebt, daher kann es nicht schlecht gewesen sein)
Verpflegung
Es gibt Vollkost, Reduktionskost und Vegetarische Kost und ich denke für bestimmte Allergiker oder Diabetiker wird natürlich was besonderes geben. Das Essen ist fantastisch, es gibt immer Salat und Nachtisch dazu. Und Obst. Die Essenspläne hängen immer schon für die ganze Kur aus, so weiß man schon vorher was es gibt und kann eventuell schon vorher ein anderes Menü auswählen wenn man mal etwas nicht mag. Samstags gibt es Eintopf, freitags Fisch und sonnatgs immer Eis zum Nachtisch. Am Samstagnachmittag gab es leckeren selbstgebackenen Kuchen.
Freizeitmöglichkeiten
Im Kurheim selbst gibt es ein kleines Fittnessstudio, einen Turnhalle (steht nach Therapiezeit jedem zu verfügung) eine Sauna und Solarium und eine Wärmesandliege.
Jeden Abend wird ein Film im "Kinderkino" gezeigt. Für die Erwachsenen gibt es einen Fernsehraum. Haben wir aber nicht gebraucht, da wir uns meistens im Aufenthaltsraum zum quatschen und Spielen getroffen haben.
Auf jeder Etage gibt es es eine Küche mit Herd, Backofen, Microwelle, Wasserkocher und Kaffeemaschine. Ach ja und eine Spülmaschine :-).
Am späten Nachmittag und abends gibt es Kreativ und Sport Angebote.
Ein Internetzugang bzw. PC`s stehen in der Cliner Quelle.
Personal und sonstige Leistungen der Kurklinik
Über die Kinderbetreuung kann ich mich nicht beschweren, das Kinderhaus ist echt toll. Die Schäfchen sind die Kinder bis 3 Jahren, die Seepferdchen 3 bis 6 Jahre und die Haie alle Schulkinder. Ich hatte in jeder Gruppe ein Kind und alle meine Kinder haben sich sehr wohlgefühlt. Meine beiden Großen wollten gar nicht mehr nach Haus.
Es gibt ein kostenpflichtigen Shuttle-Bus vom Bahnhof zur Klinik.
Man kann sich im Kurheim selbst für z.Z. 50 ct pro km ein Auto mieten. Ein Fahrradverleih hat das Kurhaus selbst auch, Helme, Kindersitze und ein Anhänger sind vorhanden, allerdings gegen Gebühr. Kostenlos sind dagegen die Bollerwagen.
Das Personal war sehr freundlich und hatte immer gute Laune, egal von Putzfrau bis zum Arzt.
Die Zimmer waren immer sehr sauber.
Tipps, Erfahrungen und Empfehlungen
Da wir Anfang Januar dort waren und leider viele Cafe`s, Museen und Freizeitparks geschlossen waren ( Winterpause) empfehle ich bis mitte März, die Anreise mit den eigenen PKW.
Außerdem empfehle ich eine kleine Gürteltasche, da man ständig seinen Zimmerschlüssel, Therapiepass und am besten ein Paket Taschentücher bei sich hat. Da ist so eine Gürteltasche bestimmt sehr praktisch, hat mir gefehlt.
Ein dünnes Jäckchen oder Strickjacke ist auch ratsam, da es doch auf den Gängen sehr zieht.
Zusammenfassung
Die Kur wurde ärztlich
verordnet
Die Kur war lt. Verfasser erfolgreich Bisherige Anzahl an Kuren des Verfassers Der Verfasser benotete die Kurklinik mit
nein ja öfter als 3 mal 1 sehr gut
Fazit des Bewerters
Der Bewerter würde die Kurklinik weiterempfehlen: ja
 
So stimmten unsere Leser für diesen Beitrag:
"sehr hilfreich" "hilfreich" "weniger hilfreich" "nicht hilfreich"
72 46 0 0
Wie hilfreich war dieser Beitrag für Sie?
sehr hilfreich hilfreich weniger hilfreich nicht hilfreich
| Kurforum | Kurbericht schreiben | Kurberichte | Kurbericht suchen | Kurklinikverzeichnis | Partner werden |
2005-2008© by kurklinikcheck.de
kostenlose counter